Auftakt der Konzertreihe Golf & Kultur

Zu Beginn der Konzertreihe “Golf und Kultur” des Achimer Golfclubs begeisterten die Musiker des André Rabini Jazz-Sextetts rund 100 Gäste am 26.November im Clubrestaurant Wachtelkönig. Die Songs von Frank Sinatra gingen den zahlreichen Konzertbesuchern schnell in Ohr und Herz. Das nächste Konzert am 10. Dezember verspricht erneut einen stimmungsvollen Konzertabend – dann mit Liedern voller Sehnsucht von der Knef bis Alexandra.

“Die Stimmung ist super. Wir freuen uns jetzt schon auf die kommenden Konzerte in diesem Winter”, resümierte Thomas Schmidt in der Konzertpause. Den Besuchern gefiel diese Mischung aus Golf und Kultur. Viele wollten auch das nächste Konzert am 10. Dezember besuchen und sicherten sich ihre Tickets für die Sängerin Gabriele Banko gleich vor Ort.
Die entwaffnende Ehrlichkeit und Wärme der Knef, die liebesverklärte Weltflucht Alexandras, Dalidas seidener Schmalz, das Pathos der Leander, das Mannstolle einer Margot Werner und Lales ewiges Warten unter der Laterne – Gabriele Banko vereint mit ihrem markanten und volltönenden Alt Lieder jener Frauen zu einem berauschenden Abend zwischen Melancholie und Heiterkeit. Seit einer Dekade ist sie nun schon mit Johannes Grundhoff vom Bremer Kaffeehausorchester in Sachen prallbunter Chansonabende unterwegs. Hier singt sie nun all die Lieder, die sie schon als Kind, trotz oder gerade wegen ihres Basses, inbrünstig am Radio mitbrummte.

Impressionen

Vielen Dank an Ronald S. Baginski für Fotos und Video!