2. Damen AK 35

 

von links: Martina Möhle, Ulrike Krug, Anja Fürst, Sylvia Rosenfeld, Sabine Eschenhagen, Susanne Lattermann, Dr. Anja Rother, Birgit Preiss, Christina Beining und Marion Langemann

vorne: Andreas Kauler

 

Erste Saison

 

Dreimal Regen

 

Fünfter Platz

 

Fünf Spieltage

 

Diese Zahlen stehen für die vergangene Saison. Zum ersten Mal startete eine zweite Jungseniorinnen-Mannschaft.

Als absolute Neulinge ging es ganz Olympisch, nur ums dabei sein.

 

Am 1.Spieltag in Verden traten wir so nervös und aufgeregt an, dass die ein oder andere lieber auf das Frühstück verzichtete. Mit guter Laune trotzten wir dem schlechten Wetter. Schafften aber nur den letzten Platz.

 

Der 2. Spieltag beim Club zur Vahr war nicht besser. Wieder schreckliches Wetter, weiter letzter Platz.

 

Spieltag Nummer 3 versprach Gutes! Super Platz in Arenshorst mit super Wetter. Auch deutlich bessere Einzelergebnisse.

Aber: Trotzdem letzter Platz

 

Der 4. Spieltag in Varus: Regen, starke Sturmböen, kurz vor Spielabbruch! Egal! Alle spielten und kämpften sich erschöpft und durchnässt ins Clubhaus. Die rote Laterne behielten wir.

 

Heimspiel am 5 Spieltag: Sonne, Sonne, Sonne hatten wir bestellt und bekamen sie. Wir spielten großartig und wurden 4!

 

Unser Fazit dieser 1. Saison: Wir sind zwar letzter geworden und wissen wie dünn Regenbekleidung sein kann. Aber! Wir hatten jede Menge Spaß. Haben auf tollen Plätzen gespielt und viele neue Golfbekanntschaften geschlossen.

 

 

Im nächsten Jahr sind wir bestimmt wieder dabei!