2. Herren AK 50

Seniorenliga AK 50 - 2015 Team Achim II

Teamcaptain Hans-Peter Thüner, Vize Bernd Toebelmann


Die Golf Seniorenliga Nord ist eine Vereinigung von Senioren-Mannschaften niedersächsischer Golfclubs und Clubs angrenzender Landesverbände in den Altersklassen AK50 (ab dem 50. Lebensjahr) und AK 65 (ab dem 65. Lebensjahr). Die Wettspiele finden jeweils am Samstag statt.

Die Koordination der Spiele erfolgt durch eine von den Mannschaftskapitänen gewählte Ligaleitung.
Im Vordergrund stehen neben dem sportlichen Vergleich immer der Spaß am Spiel und das gegenseitige Kennenlernen.

Das Team Achim 2 spielte nach dem Aufstieg im Jahr 2014 in der Spielgruppe 4 in der AK 50 mit weiteren 5 Mannschaften.


Im Jahr 2016 konnte das Team Achim II einen mittleren Tabellenplatz erkämpfen. In der Abschlusstabelle wurde der dritte Platz eingenommen.

Vor uns platzierten sich die Teams aus Tietlingen und Lesmona. Hinter uns nahmen die Teams der Bremer Schweiz, Varus und BHV Bürgerpark die Plätze 4 bis 6 ein.

Die einzelnen Spieltage stellten sich wie folgt dar:

14. Mai in der Bremer Schweiz

Unser Team gewinnt mit 6:0 gegen BHV Bürgerpark

11. Juni in Varus

Gegen das starke Team der Bremer Schweiz spielen wir Unentschieden 3:3

16. Juli in Tietlingen

Unser Team schlägt die Mannschaft aus Varus mit 6:0 !

23. Juli in Lesmona

Hart gekämpft, aber Lesmona hat den Heimvorteil genutzt und 3,5 zu 2,5 gewonnen

20. August in Achim

Am letzten Spieltag könnten wir gegen den Gruppensieger ein 3:3 erkämpfen

 

In der Saison 2016 kamen insgesamt 12 motivierte Golfer zum Einsatz. In alphabetischer Reihenfolge, Anzahl der Einsätze in Klammern, waren dies: Hartmut Assmann (1), Klaus Eger (1), Johann Intemann (4), Jens Lohmann (3), Hans Nutzhorn (3), HH Otto (4), Hansi Paschkowski (3), HP Thüner (4), Bernd Toebelmann (3), Jörg Wendt (1), KH Wohlfart (1) und Bernd Wortmann (2).

 

Drei Teilnehmern spreche ich einen besonderen Dank aus. Als es am 23. Juli gegen Lesmona personell ganz, ganz eng wurde, sind Jörg Wendt und Hartmut Assmann ohne große Worte sofort eingesprungen. Hans Nutzhorn hat uns zweimal aus einem personellen Engpass herausgeholfen. Danke Männer. Vielen Dank an alle Mannschaftsmitglieder für den geleisteten Einsatz in 2016 und die immer gute Stimmung während der Spieltage.

 

Teamcaptain

HPThüner