Spielausschuss

Der Spielausschuss im Achimer Golfclub ist das unterstützende Team des Spielführers und hat die Aufgabe den Spielbetrieb zu regeln. Neben der Stellung der Spielleitungen bei Wettspielen, stellt der Spielausschuss auch eine "Spielleitung" für den allgemeinen Spielbetrieb dar und ist somit für die Durchführung des Spielbetriebs während der Saison zuständig.

Einzelne Aufgaben sind die Erstellung des Jahrespielplans und der Rahmenausschreibung. Darüber hinaus ist der Spielausschuss verantwortlich für Platzregeln, für eine allgemeine Spielordnung, entscheidet als Spielleitung bei Extra-Day-Scores und ist grundsätzlich Ansprechpartner für Regelentscheidungen und -fragen außerhalb des Wettspielbetriebs.

Hauptziel des Spielausschuss ist ein ausgeglichener Spielbetrieb, der jedem Mitglied die Möglichkeit bietet, neben der Teilnahme an vorgabe- und nicht vorgabewirksamen Turnieren, ausreichend Platz für private Runden zu finden.

Daneben wird vom Spielausschuss angestrebt, ausgeglichene und faire Spielgegenheiten auf dem Platz zu schaffen, die Spieler jeder Spielstärke ein forderndes aber zugleich entspanntes Spiel auf der Anlage ermöglichen. Hierbei regelt der Spielausschuss die Begrenzungen und die Gestaltung der Hindernisse, die Höhe des Roughs (sofern nicht durch amtliche Regelungen bestimmt), die Rahmenbestimmungen der Startzeiten und Sperrzeiten etc.

Der Spielausschuss setzt sich aus ausgewählten Vertretern der Mitgliedschaft, der offiziellen Spielgruppen und des Jugendbereichs zusammen.

Ausschussmitglieder

Joachim Martens

Spielführer

Helga Foppen

DoMiGo

Beate Hendus-Hampe

DiDaGo

Fritz Keutz

Dienstagsrunde

Ursula Schneider

Thomas Schröder

Anja Fürst

L'Amigos

David Huber

Harald Knobloch

Senioren

Thomas Schmidt

Hans-Peter Thüner

HeMiGo