Winter Turnier-Serie 2016 / 2017

Die im vergangenen Jahr im Rahmen von DIDAGO gestartete sehr beliebte Winter Turnier Serie, damals noch in Eclectic-Wertung, erfreut sich auch in diesem Winterhalbjahr wieder großer Beliebtheit. Fast 40 Damen haben sich zu der, für alle Achimer Damen offenen Turnierrunde angemeldet. Gespielt werden jeweils 9 Loch Runden, die jeden Dienstag ab 11:00 Uhr mit Startzeiten erfolgen. Anschließend klingt der Nachmittag nach einer kleinen Siegerehrung im Clubhaus aus.

In diesem Jahr wird bis kurz vor Weihnachten gespielt und mit vollem Schwung geht es am 17.01.2017 wieder weiter. 

Freimarktturnier - 18.10.2016

Zum Glück gab es nicht das typische Bremer Freimarktswetter. Morgens im dichtem Nebel nähert man sich dem Golfplatz. Wird man den Ball überhaupt fliegen sehen? Doch es dauerte nicht lange, dann waren schon die ersten kleine Auflockerungen am Himmel zu sehen und nach und nach kam die Sonne zum Vorschein und begleitete die Damen auf ihrer Runde. Freimarktsturnier mit Überraschung lautete die Turnierausschreibung.

Begrüßt wurden die Teilnehmerinnen am Starterhaus und zur Stärkung für die Runde gab es Berliner. Überraschung gelungen! doch es ging weiter. Im Starterhaus lagen die Scorekarten aus, versehen mit den Spielregeln für diesen speziellen Tag. Ausgestattet mit Bindfaden und Schere gingen die Flights auf die Runde, schlugen dann an den 18 Bahnen jeweils gemeinsam entweder von den blauen oder den roten Abschlägen ab. Zusätzlich galt es, die entsprechend zum Handicap abgemessene Schnur zu Hilfe zu nehmen, um ohne Anrechnung eines Schlages die Lage des Balles zu verbessern oder den Putt ins Loch zu sparen. Anschließend musste die Schnur um die entsprechende Länge gekürzt werden. Anfangs wurde sparsam mit dem Bindfaden umgegangen, denn es galt, diesen gut auf die 18 Löcher zu verteilen. Einige wenige Damen brachten sogar noch Faden von der Runde mit.

Es wurden super Ergebnisse erzielt, und die ins Netz gestellte Ergebnisliste sorgte bei Interessierten im Club schon für Erstaunen. So einen Score hätte man doch gerne bei einem vorgabenwirksamen Turnier.

Body & Soul by Hilke Mindermann - 27.09.2016

Besser hätte das Wetter 5 Tage nach Herbstbeginn nicht sein können. Die Temperaturen lagen weit über 20 Grad, fast wie im Sommer. Das lockte viele Damen, die beim Sponsorenturnier Body & Soul von Hilke Mindermann mit dabei sein wollten.

Auf dem Platz waren die Bedingungen bestens. Die Bälle flogen weit und rollten gut aus, und viele Spielerinnen kamen mit einem sehr guten Score zurück. Anschließend versammelte man sich auf der Terrasse, wo alle schon von Hilke Mindermann erwartet wurden.

Sie hatte allerlei Präsente mitgebracht. So durften sich 2 Damen über Sonderpreise - Nearest to the Line und Nearest to the Pin - freuen. Weiterhin gab es in drei Klassen jeweils 3 Netto- und auch 2 Bruttopreise. Die Sponsorin Hilke Mindermann überreichte den Gewinnerinnen Geschenktüten mit geschmackvollem Inhalt sowie auch Gutscheinen, die in ihrer Physiotherapie Cavita eingelöst werden können.

 

Auf diesem Wege sei unserer Sponsorin ein ganz herzliches Dankeschön gesagt!

Ladies Captain Pokal - 02. August 2016

Die ungewöhnliche Startzeit ab 12:00 Uhr stellte sich als Glückgriff heraus. Die ersten Flights aus dem großen Teilnehmerfeld starteten leider noch bei leichtem Nieselregen, doch dann lichteten sich die Wolken und es blieb trocken bis zum Abend und fast windstill.

 

Die Reformen des DGV zeigen ihre Wirkung, denn noch nie wollten so viele Damen (42) am Ladies Captain Pokal, einem Vorgaben wirksamen Turnier teilnehmen. Bei den Sonderwertungen waren Hildegard Schone und Ute Lindhorst erfolgreich.

Den ersten Platz in der Nettoklasse A belegte Vera Jansen, sie hat sich ein neues Handicap erspielt. Mit jeweils 34 Punkten nahmen Christa Tennemann und Anja Fürst den zweiten und dritten Platz ein. 

In der Klasse B dürfen sich Midju Assmann und Beate Hendus-Hampe über neue Spielvorgaben freuen. Mit 36 Nettopunkten spielte sich Marlies Hampe auf Rang drei.

 

Doch nun zum Wichtigsten - den Ladies Captain Pokal - gewinnt

mit 28 Brutto- und 35 Nettopunkten

UTE LINDHORST.

Herzlichen Glückwunsch!

Angriff aufs Handicap powered by GOLF HOUSE - 19. Juli 2016

Endlich gab es wieder eine Gelegenheit, im Rahmen des DIenstag DAmen GOlfs ein vorgabenwirksames Turnier zu spielen. Die Anmeldeliste wurde immer länger und so gingen am 19.07. mehr Damen als sonst, nämlich 38 auf die Runde, um einen der großzügig gesponserten Gutscheine des Golf House zu gewinnen.

Das Wetter war bestens, der Platz gut präpariert und es gab einige gute Ergebnisse. Vier Golferinnen konnten ihr Handicap verbessern. Nochmals herzlichen Glückwunsch!

Ganz besonders möchten wir uns an dieser Stelle auch bei unserem Sponsor dem Golf House bedanken!

Rosencup - 21. Juni 2016

Einer der Höhepunkt des DIDAGO-Golfkalenders ist in jedem Jahr der Rosencup.

Bei bestem Sommerwetter, ganz anders als die ursprüngliche Wettervorsage, gingen 46 Damen auf die Runde. Die Bedingungen waren gar nicht so einfach, denn im Gegensatz zur Vorankündigung, war das Rough immer noch nicht gemäht und der eine oder andere Ball wurde somit auch trotz intensiver Suche leider nicht wieder aufgefunden. Doch das tat der Stimmung keinen Abbruch. Zurück am Clubhaus nahm man auf der Terrasse Platz und wartete auf die Siegerehrung.

Herr Kempf vom Autohaus Kempf hatte dieses Turnier sehr üppig gesponsert. Persönlich überreichte er den Gewinnerinnen die wunderschönen und auch stark duftenden Rosen.

In Klasse C durften sich Margret Drewicke, Ute Fieweger und Katharina Mayer-Schwinkendorf über einen Rosenstock freuen. Midju Assmann, die eigentlich den 2. Platz belegte hatte, war leider nicht mehr anwesend.

In der Klasse B belegten Beate Hendus-Hampe, Marlies Hampe und Monika Sievers die vorderen Plätze.

In der Klasse A freuten sich Dr. Monika Huszarik-Felgendreher, Hella Paschkowski und Gabriele Dorn nach guten Ergebnissen über ihre Preise.

Sehr großzügig fielen die Preise für die Sonderwertungen - Nearest to the Pin Rot und Blau und Nearest to Line aus. Den Gewinnerinnen Helga Klingbeil, Maries Hampe und Christl Intemann wurden besondere Gutscheine des Autohauses durch Herrn Kempf überreicht.

Allen Gewinnerinnen herzlichen Glückwunsch!

Auch im Namen aller Damen an dieser Stelle nochmals unserem Sponsor Herrn Kempf ein ganz herzliches Dankeschön.